Reneclauden

Die Reneclaude auch Reineklode, Ringlo, Ringlotte, Ringelotte, Reneglode, Klode,Kreike oder Rundpflaume genannt, bezeichnet eine Unterart der Pflaume. Reneclauden wachsen an frostharten Bäumen. Die ab Anfang August reif werdenden Früchte werden je nach Sorte 3 bis 5 cm groß, annähernd rund und weisen ähnlich wie Pflaumen eine leichte Einkerbung von Pol zu Pol auf. Viele Sorten sind gelblich-grün über dunkelgrün bis violett gefärbt und weisen bei Reife einen rötlichen Schimmer auf. Es gibt jedoch auch gelbe Sorten. Das einen Kern umfassende Fruchtfleisch ist gelblich-grün, aromatisch würzig, saftig und meist sehr süß.